Fundraising mit Fantasie: Am 20. Mai luden die Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung und die CantinaMajolika zu einem Charity-Abend der ganz besonderen Art ein.

Über 100 Gäste kamen zum WEINHELFER-Event, um einen Abend mit Köstlichkeiten aus der auch im Michelin erwähnten Küche der Cantina und den gut bestückten Kellern von drei Spitzenwinzern zu genießen. Dank der großzügigen Unterstützung der Sponsoren – die Familienheim Karlsruhe eG (www.familienheim-karlsruhe.de), F1 Automobile (www.f1-automobile.de), Müller Kälte & Klima (http://www.mueller-klima.com/), Rechtsanwälte Scholz Noetzel (www.rae-ka.de), Marandino Schuhe (www.marandino.de) und Bilfinger Hochbau GmbH (http://www.hochbau.bilfinger.com/…/ein…/standorte/karlsruhe/) – mangelte es auf den Tischen und in den Gläsern an nichts.

Eine ideale Gelegenheit, um den Anwesenden in entspannter Atmosphäre die Anliegen der Stiftung näher zu bringen: Die Rede von Stiftungsvorstand Rüdiger Esslinger, die auch einige Einzelschicksale hinter den dürren Zahlen beleuchtete, wurde mit großem Interesse aufgenommen. Die Spendenbereitschaft war entsprechend hoch, insgesamt konnten gut EUR 9.000.- für die Stiftung erlöst werden. Gudrun Troes, Vorstandsmitglied der Stiftung, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Das ist ein Betrag, mit dem viel Alltagsnot gelindert werden kann. Wir danken allen Sponsoren und Spendern herzlich für ihre Zuwendung und der Cantina Majolika noch einmal ganz besonders für den großartigen Einsatz und den rundum gelungenen Abend!“